FILTERUNG / BEHANDLUNG

Haben Sie Fragen zu diesem oder anderen Produkten?

Regen-Filterschacht DN 315

Regen-Filterschacht DN 315 als Zentralfilter vor Versickerungsanlagen

Der Filterschacht wurde entwickelt für die zentrale Vorfilterung vor Versickerungsanlagen. Grundsätzlich sollte jeder Versickerungsanlage zur dauerhaften Funktionssicherheit und zum Schutz vor Verschlammung ein zentraler Feinfilter vorgeschaltet werden.

Die Vorzüge des Regen-Filterschacht DN 315

  • für Dachflächen bis 300 m²

  • flexible Anschlussmöglichkeiten

  • geringster Höhenverlust Zu-/Ablauf

  • dickwandig und formstabil

  • Filterkorb mit integriertem Schlammfang

  • stabiler Deckel

  • Schachtverlängerung einfach und preiswert
    bauseits mit 1 m KG-Rohr DN 315

Technische Daten Regen-Filterschacht DN 315
Material: Polypropylen (PP), Schacht grau, Korb blau, Deckel grau
Abmessungen H 570 mm x Ø 315 mm
Gewicht 6 kg
Anschlüsse 2 x Zulauf 110
1 x Ablauf DN 110 oder DN 160
1 x Anschluss DN 110 für Notüberlauf bei verstopftem Filter
Höhenversatz Zulauf/Ablauf 125 mm bei DN 110, 175 mm bei DN 160
Filtervolumen 9 Liter
Filtermaschenweite 1,00 mm
Filteraustrittsfläche 34125 mm²
Schlammfanghöhe 70 mm
Aushebebügel PE, 20 x 4 mm, R 1 mm, Länge 2 m, blau
Deckel DN 315 für KG-Spitzende, dickwandig stabil, Ø 350 mm, begehbar
Bauseits Schachtrohr, 1 m KG DN 315 mit Muffe (Hinweis: Schachtrohr erst zuletzt einkürzen bis auf ca. 30 mm über endgültigem Geländeniveau), Verschlusskappen KG für nicht benötigte Anschlüsse
Art.-Nr.: 213700
  • Datenblatt Regen-Filterschacht DN 315

    PDF download

Passend zu diesem Produkt