VERSICKERUNG / RÜCKHALTUNG / DRAINAGE

Haben Sie Fragen zu diesem oder anderen Produkten?

HeitkerBloc Werksmodule

Die Vorzüge

  • einbaufertiges Kompaktmodul
  • Zeit- und Kostenersparnis beim Einbau

  • ideal bei beengten Platzverhältnissen

  • selbe Produktvorteile wie bei vor Ort erstellter Rigole aus HeitkerBloc 400 Einzelelementen 

Die vorkonfektionierten HeitkerBloc 400 Werksmodule sind die unkomplizierteste und komfortabelste Möglichkeit der dezentralen Regenwasserrückhaltung und -Speicherung.

Die Anlagen bestehen aus den HeitkerBloc 400 Elementen und werden werkseitig zusammengebaut, mit PE-Dichtungsbahn verschweißt, mit HeitkerBloc-Geotextil ummantelt und als Kompaktmodul geliefert. Vor Ort kann das Werksmodul einfach mittels werkseitig befestigter Schlupfe in die Baugrube gehoben werden. Es entfallen der Zeitaufwand und die Kosten für das Zusammenbauen der Rigole vor Ort. Das verarbeitende Unternehmen auf der Baustelle kann das Werksmodul flexibel zwischenlagern und einbauen, wann es am besten passt (Bauablauf, Wetter). Zudem sind die HeitkerBloc 400 Werksmodule ideal für Baustellen mit eingeschränkten Platzverhältnissen, da weniger Arbeitsraum um die Rigole benötigt wird.

Die HeitkerBloc 400 Werksmodule sind das Rundum-sorglos-Paket, wenn es um die Rückhaltung oder Speicherung mit kleinen bis mittleren Speichervolumen geht.

Genau wie die herkömmlichen Rigolen aus HeitkerBloc 400 Einzelelementen, welche an der Baustelle zusammengebaut werden, sind die Werksmodule im Elementraster L 400 mm x B 400 mm x H 400 mm skalierbar.

Passend zu diesem Produkt